Bereits von Beginn an stehen wir dafür, die Aus- und Weiterbildung für junge Rheumatologen zu verbessern und ihre wissenschaftliche Entwicklung zu fördern. Deshalb möchten wir nun zum Einen Personen auszeichnen, die sich in der rheumatologischen Lehre verdient gemacht haben, und zum Anderen Nachwuchswissenschaftler, denen herausragende Arbeiten gelungen sind. Es winken jeweils 500€ mit Auszeichnung auf dem DGRh und die Möglichkeit, sich und seine Leistung auf unserem nächsten Fellow-Meeting vorzustellen. Alle Details gibt es hier – Bewerbungen werden bis zum 10.08. angenommen.