Innovation

Die junge Rheumatologie steht für die aktive Gestaltung und Veränderung der klinischen Rheumatologie. Hierzu organisieren wir Workshops, Vorträge und Diskussionen zum Thema Health 2.0.

Education

Mit der Arbeitsgemeinschaft Weiterbildung sowie als Teil der Kommission Fort- und Witerbildung der DGRh möchten wir aktiven Einfluss auf die neue Weiterbildungsordnung nehmen und für die Interessen der jungen Rheumatologen stehen.

Networking

Vornehmliches Ziel ist das Schaffen eines Netzwerkes zum klinischen und wissenschaftlichen Austausch durch Netzwerktreffen und social media.

Netzwerke schaffen, Austausch ermöglichen und Weiterbildung verbessern. Hierfür stehen wir, die Arbeitsgemeinschaft Junge Rheumatologie – rheumadocs, als eine der drei Arbeitsgemeinschaften der deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh). Enstanden sind wir aus dem unabhängigen Verein rheumadocs e.V., und wurden 2019 Teil der DGRh. Als Arbeitsgemeinschaft haben wir viel Gestaltungsspielraum und arbeiten dennoch eng mit der DGRh zusammen. So sind wir in den DGRh-Kommissionen „Fort- und Weiterbildung“, „Digitale Rheumatologie“ und „studentische Ausbildung“ vertreten und können die Zukunft der Rheumatoloie direkt mitgestalten. Gleichzeitig bieten wir regelmäßige Netzwerktreffen und organisieren Stipendien für nationale und internationale Events – von Klinik bis Forschung, von alltäglich bis akademisch.

Jeder junge oder angehende Rheumatologe ist herzlich willkommen und eingeladen mitzumachen – rheumadocs freut sich auf dich!

Arbeitsgruppen

Stipendien

Für Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Rheumatologie und Innere Medizin vergeben wir verschiedene Reise- und Weiterbildungsstipendien. Die Arbeitsgruppe „Stipendien“ kümmert sich um die Finanzierung und Vergabe der Stipendien.

Aus- und Weiterbildung

Rheumadocs möchte die Interessen junger Rheumatologen hinsichtlich der Weiterbildung stärken und Entwicklungen mitgestalten. Hierfür bündelt diese Arbeitsgruppe unsere Ideen, Kritik und Vorschläge und vertritt diese, beispielsweise als Mitglied der DGRh-Kommission Aus- und Weiterbildung.

Homepage & Social Media

Diese Arbeitsgruppe kümmert sich um die Präsenz der Jungen Rheumatologie auf Homepage, Facebook, Instagram und Twitter. Außerdem stellt sie regelmäßig Wissenswertes zu Veranstaltungen, Stipendien und Initiativen für euch im Newsletter zusammen.

Aktionen

Alle Aktionen und Veranstaltungen der jungen Rheumatologie werden von dieser Arbeitsgruppe organisiert. Hierzu zählen das jährliche Fellowmeeting im Januar, unsere DGRh-Kongress-Präsenz, das Speakerstraining sowie Klausurtagungen.

Digitales

Wir stehen für digitale Innovation in der Rheumatologie. Durch wissenschaftliche Projekte, Vorträge und Diskussionen nähern wir uns diesem aktuellen Thema und möchten Impulse für eine Rheumatologie 2.0 geben. Im letzten Jahr konnten bereits erste Ergebnisse publiziert werden.

Funding

Als AG junge Rheumatologie der DGRh erhalten wir finanzielle Mittel über die DGRh sowie über Fördermitgliedschaften.
Der Verein rheumadocs e.V. (derzeit in Auflösung) konnte seine Projekte nur durch die großzügige Unterstützung vieler Sponsoren realisieren.

Hier findet ihr unsere Geschäftsordnung.