Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinderrheumatologie trifft Erwachsenenrheumatologie (virtuell)

19.02. um 9:00

Folgende Inhalte erwarten Euch:  Adoleszentenmedizin & Transition: Unterschiede im Betreuungssetting zwischen Pädiatrie und Erwachsenenmedizin – Altersangepasste Kommunikation mit Jugendlichen, Umgang mit Eltern – Entwicklungsaufgaben in der Adoleszenz, zu adressierende Themen im Jugend- und jungen Erwachsenenalter – Vorbereitung auf Betreuungswechsel, Übernahme der Betreuung (notwendige Kernelemente, Koordination) Juvenile rheumatische Erkrankungen im Erwachsenenalter (fallbasierte Darstellungen) – Juvenile idiopathische Arthritis – Kollagenosen – Autoinflammationssyndrom – Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Erkrankungen mit Beginn im Kindes- versus Erwachsenenalter – Therapieoptionen bei Erwachsenen mit juvenilen Erkrankungen Psychosoziale Aspekte in der Betreuung junger RheumatikerInnen: – Psychosoziale Aspekte bei einer chronischen Erkrankung im Jugend- und jungen Erwachsenenalter (Antragstellung Grad der (Schwer-)Behinderung, Wege in den Beruf / das Studium, Leistungen der Krankenkasse) Vorstellung bestehender Unterstützungsangebote: – Übergangssprechstunden und Transitionsschulungen – Informationsquellen für ÄrztInnen und PatientInnen – Tipps für den Praxisalltag im Erwachsenensetting – Vergütungsoptionen von Transitionsangeboten Anmelden könnt Ihr euch in Kürze auf der Seite der Rheumaakademie!

Details

Datum:
19.02.
Zeit:
9:00
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.rheumaakademie.de/veranstaltung/management-rheumatischer-erkrankungen-im-alter

Veranstaltungsort

virtuell

Veranstalter

AGJR / Rheumaakademie