Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Carol-Nachman-Nachwuchs-Forschungspreis 2020

15.04.

Die Deutsche Rheumastiftung vergibt den „Carol-Nachman-Nachwuchs-Forschungspreis“ für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der Rheumaforschung. Der Preis zeichnet eine wissenschaftliche experimentelle, translationale oder epidemiologische Arbeit auf dem Gebiet der Rheumatologie aus, die zwischen 2019 und 2020 veröffentlicht oder zur Veröffentlichung angenommen wurde.
Angesprochen sind promovierte junge Nachwuchsmediziner/innen aus dem Gebiet der Rheumatologie, deren Arbeiten im Bereich der patientenorientierten Forschung einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis der Pathogenese, zur Verbesserung der Diagnostik oder Therapie rheumatischer Erkrankungen geleistet haben. Die eingereichte Arbeit sollte in einer deutschen Institution (Forschungslabor, Institut oder Klinik) entstanden sein. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.
Interessierte sind gebeten, bis zum 15. April 2020 folgende aussagefähige Unterlagen unter dem Stichwort „Carol-Nachman-Nachwuchs-Forschungspreis“ in elektronischer Form zur Bewerbung einzureichen:
– Wissenschaftliche Arbeit
– Erläuterung der klinisch-wissenschaftlichen Bedeutung der eingereichten Arbeit
– Kurzdarstellung des wissenschaftlichen Werdeganges
– Lebenslauf
– Publikationsliste

Weitere Infos findet ihr hier: https://www.deutsche-rheumastiftung.de/foerderprojekte/nachwuchs-forschungspreis/

Bewerbungen per E-Mail gehen an: Deutsche Rheumastiftung, z.Hd. Frau Anna Voormann, Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, 10179 Berlin
E-Mail: info[at]rheumastiftung.org
Rückfragen unter Tel: 030 24 04 84 70

Bewerbungsschluss ist der 15.04.2020. Viel Erfolg!